Hans Ulrich Seeber

Die Selbstkritik der Utopie in der angloamerikanischen Literatur

Reihe: Politica et Ars
Die Selbstkritik der Utopie in der angloamerikanischen Literatur
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5794-8
  • 5
  • 2003
  • 312
  • broschiert
  • 17,90
Die literarische Utopie ist, zumal in den englischsprachigen Ländern, nach wie vor lebendig.... mehr
Klappentext
Die literarische Utopie ist, zumal in den englischsprachigen Ländern, nach wie vor lebendig. Dabei lassen sich neueste Erscheinungsformen allerdings nicht mehr gut der traditionellen Opposition Utopie vs. Anti-Utopie zuordnen. Die erstaunliche Wandlungsfähigkeit und Produktivität der Gattung ist das Ergebnis einer beständigen Selbstreflexion, der die Aufmerksamkeit des vorliegenden Bandes gilt.
Zuletzt angesehen