Oskar Fahr, Wolfgang Ommerborn, Konrad Wegmann (Hrsg.)

Politisches Denken Chinas in alter und neuer Zeit

Reihe: Strukturen der Macht
Politisches Denken Chinas in alter und neuer Zeit
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-2874-3
  • 8
  • 2000
  • 232
  • broschiert
  • 17,90
Die Reihe "Strukturen der Macht - Studien zum politischen Denken Chinas" enthält bisher... mehr
Klappentext
Die Reihe "Strukturen der Macht - Studien zum politischen Denken Chinas" enthält bisher folgende Bände:
  • Studien zur chinesischen Wirtschaft
  • Erfolgsanalyse ausgewählter "chinesischer" Staaten
  • Gedanken zur chinesischen Zukunft
  • Die Tibetfrage: Eine Analyse der Gründe und der Rechtmäßigkeit des chinesischen Einmarsches 1950/51
  • Grenz- und systemüberschreitende Kooperation in den Küstenprovinzen der VRChina im Zeitraum 1979 bis 1995
  • Studien zum politischen System der VR China I
  • Politisches Denken Chinas in alter und neuer Zeit
In Kürze werden folgende Bände erscheinen:
  • Studien zum politischen System der VR China II
  • Menschenrechte: Pflichten und Rechte in Okzident und Orient
Zuletzt angesehen