Peter Fürst

Montenegro auf dem Weg nach Europa

Mit einem Vorwort von Paul Parin
Reihe: Politik aktuell
Montenegro auf dem Weg nach Europa
9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-9205-0
  • 3
  • 2006
  • 208
  • broschiert
  • 9,90
"Den Weg Montenegros nach Europa" dokumentiert pointiert der Schweizer Journalist Peter Fürst,... mehr
Klappentext
"Den Weg Montenegros nach Europa" dokumentiert pointiert der Schweizer Journalist Peter Fürst, langjähriger Balkankorrespondent. Im Gegensatz zur europäischen Politik, die Montenegros Weg eher skeptisch sieht, kommt der Autor zu einer positiven Bilanz:

Montenegros Unabhängigkeitsbewegung ist nicht ethnisch, nationalistisch. Die Unabhängigkeit richtet sich nicht gegen Nachbarn. Sie wird vielmehr die Entwicklung des Balkans befördern. Die Bewegung wird getragen von der Zivilgesellschaft. Sie wird sich positiv auswirken auf Serbien - und damit den Weg des gesamten Balkans nach Europa fördern.
Zuletzt angesehen