Dorothea Lamatsch

Euro versus Dollar

Die währungspolitische Integration Europas aus US-amerikanischer Perspektive 1969-1999
Reihe: Regensburger Schriften zur Auswärtigen Politik
Euro versus Dollar
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5946-0
  • 3
  • 2002
  • 240
  • broschiert
  • 17,90
"Wake up, America!" - mit dieser Aufforderung versuchten Wissenschaftler die Aufmerksamkeit der... mehr
Klappentext
"Wake up, America!" - mit dieser Aufforderung versuchten Wissenschaftler die Aufmerksamkeit der Amerikaner auf die währungspolitischen Aktivitäten der Europäischen Union zu lenken. Die Einführung des Euro im Jahr 1999 markierte den vorläufigen Höhepunkt einer 30-jährigen Entwicklung in Europa. Aber auch die Handelspartner, allen voran die USA, sind von den Folgen dieses Schritts betroffen. Manche Auguren sagten sogar das Ende der Dollar-Hegemonie voraus. Das vorliegende Buch analysiert, wie die US-Administrationen seit 1969 - begleitet von stürmischen internationalen Währungsbeziehungen - die Entwicklung hin zur Einheitswährung verfolgt haben.
Zuletzt angesehen