Thomas Richter

Determinanten einer Wirtschaftspolitik für Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KKMU) in Ägypten

Ein Beitrag zur Politikfeldanalyse in neo-patrimonialen Semi-Rentierstaaten
Reihe: Demokratie und Entwicklung
Determinanten einer Wirtschaftspolitik für Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KKMU) in Ägypten
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7795-7
  • 57
  • 2004
  • 168
  • broschiert
  • 14,90
Ein dynamisierter Sektor von Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KKMU) könnte den... mehr
Klappentext
Ein dynamisierter Sektor von Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KKMU) könnte den "orientalischen Tiger" Ägypten aus seinem Schlaf küssen. Grundvoraussetzung dafür wäre eine umfassende Politik zur Förderung dieser ökonomischen Strukturen durch den ägyptischen Staat. Die Studie fasst systematisch die verfügbaren Daten zum ägyptischen KKMU-Sektor zusammen, erörtert die diesbezügliche staatliche Politik und analysiert die Aktivitäten der internationalen Geber in Bezug auf die 1990er Jahre. Dabei wird der Hauptfrage nachgegangen wie wahrscheinlich eine die KKMUs fördernde Politik in einem Semi-Rentierstaat unter den Bedingungen neo-patrimonialer Herrschaft ist.

Thomas Richter hat an der Universität Tübingen und an der University of Michigan in Ann Arbor Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Islamwissenschaft studiert. Seit Oktober 2003 promoviert er an der Graduate School of Social Sciences (GSSS) der Universität Bremen.
Zuletzt angesehen