Heinz Fiedler

Deutschland, Europa und der Nahe Osten

Mit einem Vorwort herausgegeben von Karl-Heinz Volkert (DIG Münster) Anhang: Ausgewählte Dokumente
Reihe: Zeitdiagnosen
Deutschland, Europa und der Nahe Osten
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7333-1
  • 5
  • 2003
  • 176
  • broschiert
  • 12,90
Dr. Heinz Fiedler, Botschafter a. D., legt hiermit einen komprimierten Überblick über die großen... mehr
Klappentext
Dr. Heinz Fiedler, Botschafter a. D., legt hiermit einen komprimierten Überblick über die großen Krisen im Nahen Osten und ihre Hintergründe - den "klassischen" Nahostkonflikt, den Islamismus und den Golf - vor. Er beschreibt die deutsche und europäische Nahostpolitik. Sein Buch erscheint in einer Phase dramatischer Zuspitzung. Trotz aller unterschiedlichen Positionen hält er in der Irak-Frage einen Schulterschluss der Weltgemeinschaft auf der Grundlage des Völkerrechts und außerdem eine Lösung der Regionalkonflikte für unabdingbar. Er warnt unter Hinweis auf die deutsche Geschichte vor einer Politik des "Appeasement".

Der Autor ist auf Grund seiner Tätigkeit als Botschafter des Auswärtigen Amtes für Nah- und Mittelostpolitik als besonderer Kenner der Nahostproblematik ausgewiesen.
Zuletzt angesehen