Andreas Hänlein

Sozialrechtliche Probleme türkischer Staatsangehöriger in Deutschland

Reihe: Materialien und Berichte der Stiftung Zentrum für Türkeistudien
Sozialrechtliche Probleme türkischer Staatsangehöriger in Deutschland
12,66 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4659-8
  • 4
  • 2000
  • 88
  • broschiert
  • 12,90
In Deutschland leben inzwischen mehr als zwei Millionen türkische Migranten. Obwohl die Zahl der... mehr
Klappentext
In Deutschland leben inzwischen mehr als zwei Millionen türkische Migranten. Obwohl die Zahl der Einbürgerungen steigt, besitzt die überwiegende Zahl der Türken in Deutschland noch immer die türkische Staatsbürgerschaft. Aus diesem Grund befindet sich gerade diese Gruppe in einer spezifischen rechtlichen Situation mit ihren eigenen juristischen Problemen. Mit dieser Studie stellt das Zentrum für Türkeistudien als Herausgeber einen Beitrag des Juristen Andreas Hänlein vor, der sich auf den sozialrechtlichen Aspekt dieser Problemlage konzentriert. Von der Versicherungs- und Wehrpflicht bis hin zur Rente und den familiären Leistungen thematisiert Hänlein eine Reihe von sozialrechtlichen Belangen türkischer Staatsangehöriger in Deutschland. Das Zentrum für Türkeistudien möchte mit der Herausgabe dieser Studie einen weiteren Beitrag zur gesellschaftlichen Transparenz der sozialen und rechtlichen Situation der türkischen Migranten in Deutschland leisten und gleichzeitig sein Bemühen um konkrete Hilfestellungen in diesem Bereich fortsetzen.
Zuletzt angesehen