Alexander Smajgl

Modellierung von Klimaschutzpolitik

Ein Allgemeines Gleichgewichtsmodell zur ökonomischen Analyse der Wirkungen von CO2-Restriktionen auf den Einsatz fossiler Energieträger
Reihe: Umwelt- und Ressourcenökonomik
Modellierung von Klimaschutzpolitik
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5694-1
  • 15
  • 2002
  • 200
  • broschiert
  • 30,90
Die Atmosphäre ist ein global öffentliches Gut und ihr Schutz stellt im politischen Prozess ein... mehr
Klappentext
Die Atmosphäre ist ein global öffentliches Gut und ihr Schutz stellt im politischen Prozess ein komplexes Problem dar. Daher bedarf es der ökonomischen Modellierung, um in Politikszenarien die potenziellen Effekte von CO$_2$-Restriktionen abzuschätzen.

Die vorliegende Arbeit spannt hierbei den Bogen von der Darstellung der Modellierungsmethodik bis hin zu der weltweiten Analyse gesamtwirtschaftlicher und sektoraler Wirkungen von Klimaschutzpolitik. Hierbei werden nicht nur Regionen mit CO$_2$-Restriktionen betrachtet sondern auch die regionenübergreifenden Effekte auf Förder- und Entwicklungsländer.
Zuletzt angesehen