Tobias Fehlbier

Die Außenpolitik der VR China im asiatisch-pazifischen Raum: Zwischen Konfrontation, Kooperation und Integration

Reihe: Strukturen der Macht
Die Außenpolitik der VR China im asiatisch-pazifischen Raum: Zwischen Konfrontation, Kooperation und Integration
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7217-3
  • 11
  • 2004
  • 200
  • broschiert
  • 19,90
Die Reihe "Strukturen der Macht - Studien zum politischen Denken Chinas" bietet ein... mehr
Klappentext
Die Reihe "Strukturen der Macht - Studien zum politischen Denken Chinas" bietet ein wissenschaftliches Forum zur engagierten und kritischen Diskussion über die gegenwärtigen politischen Systeme der Volksrepublik China und Taiwans. Um solche politischen und rechtlichen Strukturen besser verstehen zu können, muß auch die Vorgeschichte des heutigen China berücksichtigt werden, zumal sich die "Herrschenden" in einem permanenten Legitimationszwang befinden und sie in ihrer politischen Sprache allzu oft auf die Muster der Vergangenheit zurückgreifen. Daher erscheint es zwingend, das Spannungsverhältnis zwischen den heutigen politischen Machtstrukturen und den ideengeschichtlich geprägten "Denkmustern" der chinesischen Herrschaftselite analytisch zu präzisieren und kritisch zu reflektieren. In der Reihe sind bisher u. a. folgende Bände erschienen:
  • Politisches Denken Chinas in alter und neuer Zeit (Bd. 8)
  • Menschenrechte: Rechte und Pflichten in Ost und West (Bd. 9)
  • Ideologie und Sozialistische Marktwirtschaft in der VR China (Bd. 10)
In Kürze werden folgende Bände erscheinen:
  • Rechtsphilosophie: Recht in den gesellschafts- und staats- tragenden Institutionen - Europa und China
  • Menschenrechte: Bürgerliche und politische Rechte in der VR China
Zuletzt angesehen