Hermes Andreas Kick, Manfred Oeming (Hg.)

Grenzen und Entgrenzung

Ethische Orientierung in einer destabilisierten Welt
Reihe: Affekt - Emotion - Ethik
Grenzen und Entgrenzung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-14488-1
  • 18
  • 2019
  • 152
  • broschiert
  • 29,90
Ethik ist die Wissenschaft, die zeigen soll, wo Grenzen sind, wie sie zu begründen sind und... mehr
Klappentext
Ethik ist die Wissenschaft, die zeigen soll, wo Grenzen sind, wie sie zu begründen sind und wo solche zu setzen sind. Sie stellt Orientierungswissen zur Verfügung für das Erkennen, Respektieren und Umsetzen von Werten, die dem Leben dienen. Wer die Grenze nicht wahrnimmt und respektiert, wird die notwendige Erfahrung im Umgang mit ihr und das Bewusstwerden der mit ihr gegebenen Aufgabenstellung hin zum Neuen verfehlen. Weder Verleugnung noch gar gewalttätiges Übertreten von Grenzen führt zusammen: Nicht Entgrenzung, sondern Klärung und Überbrückung von Grenzen im Dialog, so lautet die humane Herausforderung, das gemeinsame Motto, der interdisziplinären Autorengruppe aus Theologie, Medizin, Jus, Philosophie, Kunst und Medienwissenschaften.

Prof. Dr. med. Hermes Andreas Kick, Universität Heidelberg, Direktor des Instituts für medizinische Ethik, Grundlagen und Methoden der Psychotherapie und Gesundheitskultur, Mannheim.

Prof. Dr. theol. Dr. h.c. Manfred Oeming, Ordinarius für alttestamentliche Theologie, Universität Heidelberg.
Zuletzt angesehen