Hisaki Hashi

Komparative Philosophie für eine globale Welt

Kyoto-Schule - Zen - Heidegger
Reihe: Komparative Philosophie für eine globale Welt
Komparative Philosophie für eine globale Welt
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50755-6
  • 2
  • 2016
  • 324
  • broschiert
  • 34,90
Dieses Buch erweckt insbesondere das Interesse von Lesern der Philosophie für eine globale... mehr
Klappentext
Dieses Buch erweckt insbesondere das Interesse von Lesern der Philosophie für eine globale Welt. Die komparative Denkmethode hat darin eine Schlüsselrolle, welche ebenso als Basis der interdisziplinären Forschung von Bedeutung ist. Durch die zunehmende Komplexität der digital vernetzten Welt separieren sich viele Menschen. Ziel des Buches ist die Verbindung von Menschen mit ihren Kulturen auf der Basis des humanitären Denkens und Handelns der Komparativen Philosophie.

Univ.-Doz. (Dr. habil.) Dr. Hashi ist Gründerin des Vereins für Komparative Philosophie und seit 1995 Lehrende an der Universität Wien. Sie wurde mit dem Theodor-Körner-Preis für Wissenschaft (Republik Österreich), Förderpreis für Komparative Philosophie (Japan) u. a. ausgezeichnet.
Zuletzt angesehen