Ursula Reitemeyer, Tim Zumhof (Hg.)

Rousseau zur Einführung

Reihe: Studienbücher zur Lehrerbildung
Rousseau zur Einführung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12547-7
  • 2
  • 2014
  • 296
  • broschiert
  • 29,90
Rousseau ist, wie Cassirer sich ausdrückte, ein Problem. Dies macht ihn lesenswert: in der... mehr
Klappentext
Rousseau ist, wie Cassirer sich ausdrückte, ein Problem. Dies macht ihn lesenswert: in der Schule ebenso wie in der Hochschule. Darum wendet sich diese Einführung an studierende und praktizierende Pädagogen, aber auch an alle Interessierten, die den Philosophen und Staatstheoretiker in seiner ganzen literarischen Breite und theoretischen Tiefe kennenlernen wollen. Der Sammelband beginnt mit einer ideengeschichtlichen Einführung in Rousseaus Leben und Werk (Teil I), bearbeitet auf der Grundlage des 'Emile und anderer Schriften zentrale pädagogische und anthropologische Fragestellungen (Teil II) und diskutiert exemplarisch die unterrichtspraktische und fachdidaktische Relevanz seines Denkens (Teil III).

Prof. Dr. Ursula Reitemeyer ist außerplanmäßige Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität.

Tim Zumhof ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Zuletzt angesehen