Clemens Janisch

Theorie der fremdverschuldeten Unmündigkeit

Reihe: Philosophie
Theorie der fremdverschuldeten Unmündigkeit
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50503-3
  • 97
  • 2013
  • 136
  • broschiert
  • 24,90
Das Buch widmet sich, ausgehend von Kants berühmter Formulierung einer selbstverschuldeten... mehr
Klappentext
Das Buch widmet sich, ausgehend von Kants berühmter Formulierung einer selbstverschuldeten Unmündigkeit, dem historischen wie gegenwärtigen Phänomen einer fremdverschuldet auftretenden Unmündigkeitstendenz in (post)modernen Gesellschaften. Dabei werden herrschaftsförmige Prozesse einer Unmündigmachung und darüber hinaus sich verselbständigende Prozesse einer Unmündigwerdung fokussiert. Entlang des kritisch-künstlerischen Anspruchs dieser Arbeit wird die Hoffnung auf einen tatsächlich mündigen Menschen nicht gänzlich begraben.

Clemens Janisch ist Politikwissenschaftler und Philosoph.
Zuletzt angesehen