Franco H. O. Rest

Gottes Plan mit den Menschen

Historischer Roman zum Leipziger Religionsgespräch (1913) zwischen Franz Rosenzweig und Eugen Rosenstock
Reihe: Philosophische Plädoyers
Gottes Plan mit den Menschen
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12204-9
  • 18
  • 2013
  • 208
  • broschiert
  • 24,90
Am 7. Juli 1913, also vor 100 Jahren, trafen sich die jungen Philosophen Franz Rosenzweig und... mehr
Klappentext
Am 7. Juli 1913, also vor 100 Jahren, trafen sich die jungen Philosophen Franz Rosenzweig und Eugen Rosenstock mit den späteren Theologie-Professoren Rudolf und Hans Ehrenberg zu dem berühmten "Leipziger Nachtgespräch". Es ging um die philosophische Deutung der Heilsgeschichte, die Zusammenhänge von Philosophie und Offenbarung sowie um das Verhältnis zwischen Judentum und Christentum. Dazu gibt es keinerlei Aufzeichnungen, sondern nur spätere Andeutungen in Briefen und dergleichen. Franco Rest hat nun versucht, dieses Gespräch aus den Unterlagen zu rekonstruieren und in eine Rahmenhandlung unserer Tage zur Bedeutung des Nachtgesprächs für die Philosophie und Theologie der Gegenwart einzuordnen. Der so entstandene "Roman" wurde mit wissenschaftlichen Belegen versehen.

Prof. Dr. Franco H.O. Rest ist Professor für Sozialphilosophie/ Sozialethik und Erziehungswissenschaften in Dortmund.
Zuletzt angesehen