Niels Weidtmann, Dirk Evers (Hg.)

Konstruktion und Wirklichkeit

Virtualität, Vergessen, Künstliches Bewusstsein, Autobiographische Erinnerung, Emotionen
Reihe: Interdisziplinäre Forschungsarbeiten am FORUM SCIENTIARUM
Konstruktion und Wirklichkeit
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11043-5
  • 3
  • 2011
  • 304
  • broschiert
  • 29,90
Unsere Wirklichkeit ist nicht nur kulturell überformt, schon die biologischen Mechanismen der... mehr
Klappentext
Unsere Wirklichkeit ist nicht nur kulturell überformt, schon die biologischen Mechanismen der Wahrnehmung, der Erinnerung und der emotionalen Bezogenheit auf die Welt machen sie zu einem menschlichen Konstrukt. Die Abschlussarbeiten des dritten Jahrgangs des Studienkollegs des FORUM SCIENTIARUM der Universität Tübingen, die dieser Sammelband präsentiert, gehen dem Verhältnis von Wirklichkeit und Konstruktion anhand fünf ausgewählter Themenbereiche nach. Die einzelnen Beiträge sind von interdisziplinär besetzten Autorenteams verfasst und spannen so ein breites Panorama fachlicher Perspektiven auf.
Zuletzt angesehen