Swantje Naunin

Sterben auf Niederländisch?

Niederländische "euthanasie" als Gegenstand der Debatte in Deutschland und den Niederlanden
Reihe: Münsteraner Bioethik-Studien
Sterben auf Niederländisch?
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10915-6
  • 10
  • 2012
  • 248
  • broschiert
  • 24,90
Im Jahr 2002 wurde in den Niederlanden die Tötung schwerkranker Patienten auf Verlangen... mehr
Klappentext
Im Jahr 2002 wurde in den Niederlanden die Tötung schwerkranker Patienten auf Verlangen legalisiert. Warum war das in den Niederlanden möglich? Ist die Neigung zur Duldungspolitik, zur Tolerierung von Grauzonen der Grund, wie der Ethiker Gordijn glaubt? Oder hat der Historiker Kennedy Recht, der das Bedürfnis der Niederländer nach offenen Gesprächen als ursächlich ansieht? Vor dem Hintergrund ihrer Thesen beschäftigt sich dieses Buch vergleichend mit zwischen den Jahren 1996 und 2004 erschienenen Artikeln zum Thema Sterbehilfe aus deutschen und niederländischen Printmedien.
Zuletzt angesehen