Benjamin Rathgeber

Modellbildung in den Kognitionswissenschaften

Reihe: Hermeneutics and Anthropology/Hermeneutik und Anthropologie
Modellbildung in den Kognitionswissenschaften
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10890-6
  • 4
  • 2011
  • 304
  • broschiert
  • 29,90
Kognitionswissenschaft und Kognitionstechnik gelten - nach den Worten von F. J. Varela - als die... mehr
Klappentext
Kognitionswissenschaft und Kognitionstechnik gelten - nach den Worten von F. J. Varela - als die bedeutendste theoretische und technische Revolution seit der Atomphysik. Trotz dieser Relevanz scheint der Ausdruck "Kognition" selber bis heute weder eindeutig noch einheitlich eingeführt. Die hier vorgelegte Schrift versteht sich demzufolge als Beitrag zu einer Konstruktiven Wissenschaftstheorie, die auf explizite und eindeutige Weise die zentralen kognitiven Ausdrücke der Kognitionswissenschaft einführt. Dies wird im Rahmen einer allgemeinen und speziellen Modelltheorie vorgeführt.
Zuletzt angesehen