Chang-Ho Jeong

Philosophieunterricht als eine Orientierungshilfe in der kulturellen Identitätskrise Südkoreas

Reihe: Philosophie und Bildung
Philosophieunterricht als eine Orientierungshilfe in der kulturellen Identitätskrise Südkoreas
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-1971-2
  • 11
  • 2009
  • 248
  • broschiert
  • 24,90
Die kulturelle Identitätskrise Südkoreas ist auf den exogenen Modernisierungsprozess... mehr
Klappentext
Die kulturelle Identitätskrise Südkoreas ist auf den exogenen Modernisierungsprozess zurückzuführen. Aber Südkorea ist nicht das einzige Land, das ein Identitätsproblem hat. Kein Land ist in dieser globalisierten Welt vor einer kulturellen Identitätskrise gefeit. Mein Versuch, eine kollektive Identitätssuche der südkoreanischen Kultur u. a. durch die philosophische Bildung zu unterstützen und dadurch mit der Interkulturalität und mit dem vernünftigen Denken verträglich zu machen, kann in diesem Sinne hoffentlich einen Hinweis für Deutschland und andere Länder geben.
Zuletzt angesehen