Stefan Berndes

Wissen für die Zukunft

Ethische Normen der Auswahl und Weitergabe naturwissenschaftlichen und technischen Wissens
Reihe: Technikphilosophie
Wissen für die Zukunft
25,42 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5400-0
  • 7
  • 2001
  • 280
  • broschiert
  • 25,90
"Wissen muß in Form von Warnungen, Bedienungshinweisen und technischen wie organisatorischen... mehr
Klappentext
"Wissen muß in Form von Warnungen, Bedienungshinweisen und technischen wie organisatorischen Informationen weitergegeben werden, wenn heute eingeschätzt werden kann, daß es voraussehbar notwendig sein wird, um zukünftige Generationen im Umgang mit den technischen und kulturellen Hinterlassenschaften unserer Zeit zu unterweisen. Weiterzugebende Information ist so aufzubereiten, daß das Wissen mit minimalem Aurwand erschlossen werden kann. Jede Wissenschaft (als Institution) und ihre Organisationen müssen Filter- und Vergessensfunktionen etablieren." (S. Berndes)

Stefan Berndes, geb. 1966 in Münster/Westf., Studium der Luft- und Raumfahrttechnik, Philosophie und Politikwissenschaft in Stuttgart, Diplom in Luft- und Raumfahrttechnik, 1992 - 1994 wiss. Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, 1995 bis 1999 Assistent am Lehrstuhl Technikphilosophie der BTU Cottbus, seit 1999 Projektleiter bei der Prognos AG; Promotion zum Dr. phil. 2001.
Zuletzt angesehen