Stefano Cochetti

Differenztheorie der Metapher

Ein konstruktivistischer Ansatz zur Metapherntheorie im Ausgang vom erlebten Raum. Herausgegeben von Constanze Breuer
Reihe: Philosophie
Differenztheorie der Metapher
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7470-2
  • 50
  • 2004
  • 312
  • broschiert
  • 24,90
Diese Studie zur Metapherntheorie behandelt die wichtigsten theoretischen Positionen von... mehr
Klappentext
Diese Studie zur Metapherntheorie behandelt die wichtigsten theoretischen Positionen von Aristoteles über die Interaktionstheorie bis hin zu den Kognitionswissenschaften und dem Konstruktivismus. Im Anschluss an die Differenztheorie im Sinne von George Spencer Brown und Niklas Luhmann wird versucht, mittels eines differenztheoretisch bestimmten Raumbegriffs ein neues Verständnis der Metapher zu erschließen. Neben der präzisen sprachphilosophischen Abgrenzung der Metapher von Symbol und Metonymie wird auch ein anthropologisch relevanter Zusammenhang zwischen Metapher und Opfer hergestellt.
Zuletzt angesehen