Anton Kolb

Lebensweisheit / Kritik am Zeitgeist

Aphorismen und Gedichte
Reihe: Zeitdiagnosen
Lebensweisheit / Kritik am Zeitgeist
13,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-7956-3
  • 9
  • 2008
  • 192
  • gebunden
  • 15,90
Aphorismen, prägnante Sätze, Wort- und Sprachspiele zu aktuellen Fragen der Gegenwart in... mehr
Klappentext
Aphorismen, prägnante Sätze, Wort- und Sprachspiele zu aktuellen Fragen der Gegenwart in verständlicher Form und dennoch auf gehobenem Niveau wollen der Lebensweisheit dienen, den Subjektivismus, Skeptizismus und Nihilismus überwinden helfen. Gedichte, z. B. über Weihnachten, Neujahr, Schutzpatrone, die Zeit, die Zirben und einen Bergsee, lassen in verschiedenen Versmaßen die Situationen des Lebens verstehen. Kritik am Zeitgeist, an Fehlentwicklungen in unserer Gesellschaft - z. B. Gewalt, Medien, Politik und moderne Kunst betreffend - soll der Orientierung, der inneren und äußeren Sicherheit dienen. Beide Teile, Lebensweisheit und Kritik, ergänzen einander, bilden eine Einheit.

Anton Kolb ist Professor für Philosophie an der Karl-Franzens-Universität Graz und war dort Rektor. Er hat die Rektorenkonferenz der ARGE Alpen-Adria und die österreichische Professorenkonferenz gegründet, war Vorsitzender der österreichischen Rektorenkonferenz sowie der österreichischen Theologenkommission. In diesen Funktionen konnte er viele Erfahrungen auf den Gebieten der Wissenschaft, der Politik, der Medien und der Gesellschaft sammeln, die in diesem Band ihren Niederschlag finden.
Zuletzt angesehen