Maike Schwanenberg

Qualitätskriterien für die Bewertung von Schulen für Kranke in NRW im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Reihe: Pädagogik und Psychologie
Qualitätskriterien für die Bewertung von Schulen für Kranke in NRW im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14786-8
  • 2
  • 2020
  • 322
  • broschiert
  • 34,90
An Schulen für Kranke im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sind... mehr
Klappentext

An Schulen für Kranke im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sind pädagogische Aufgaben im Spannungsfeld zwischen Therapie und Pädagogik zu bewältigen. Welche Vorgaben für reguläre Schulen sind dabei auf Schulen für Kranke zu übertragen? Wann müssen krankenpädagogische Kriterien beachtet werden? Wie lässt sich Qualität an Schulen für Kranke beurteilen? Hierfür gilt es für die verschiedenen pädagogischen Handlungsfelder gültige Antworten zu finden und anhand regulativer Ideen zu begründen. Basierend auf den Ergebnissen werden Qualitätskriterien und Indikatoren aufgestellt, die für Schulen für Kranke Orientierung im Rahmen ihrer Qualitätsbemühungen bieten.

Maike Schwanenberg arbeitet als Lehrerin an der Schule für Kranke in Bonn, als Schulentwicklungsberaterin der Bezirksregierung Köln und als Co-Leitung des Kompetenzteams Bonn.

Zuletzt angesehen