Henrike Hake

Inklusion

Dimensionen und Perspektiven eines umstrittenen Konzepts
Reihe: Workshop Religionspädagogik
Inklusion
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14764-6
  • 15
  • 2020
  • 128
  • broschiert
  • 29,90
Inklusion ist ein Thema, das viele Schulen überfordert und hitzige Debatten auslöst.... mehr
Klappentext
Inklusion ist ein Thema, das viele Schulen überfordert und hitzige Debatten auslöst. Hier wird diskutiert, ob Inklusion die passende Antwort auf die Vielfalt der Schülerschaft ist, ob Schülerinnen und Schüler von Inklusionskonzepten profitieren und wie Inklusion in ihrer konkreten Umsetzung aussehen kann.

Die vorliegende Untersuchung skizziert den aktuellen Stand des deutschen Schulsystems auf dem Weg zur Inklusion, beurteilt den Status quo aus biblischer sowie aus ethischer Sicht und arbeitet Bedingungen einer gelingenden Umsetzung heraus. Dabei entwickelt sie ein wesentlich an Behinderung und Nichtbehinderung orientiertes Inklusionsverständnis weiter.

Henrike Hake, B. A., M. Ed., geb. 1996 in Lingen, Studium der Mathematik und der Katholischen Theologie für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Universität Vechta
Zuletzt angesehen