Daniel Grassert

Interreligiöses Lernen an der Realschule

Chancen - Grenzen - Perspektiven
Reihe: Religionsdidaktik konkret
Interreligiöses Lernen an der Realschule
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14094-4
  • 11
  • 2018
  • 304
  • broschiert
  • 34,90
Das interreligiöse Lernen ist eine der zentralen Aufgaben der Schule im Allgemeinen und des... mehr
Klappentext
Das interreligiöse Lernen ist eine der zentralen Aufgaben der Schule im Allgemeinen und des katholischen Religionsunterrichts im Speziellen. In allen Schularten spielen interreligiöse Themengebiete im 21. Jahrhundert eine wichtige Rolle. In folgendem Band wird aufgezeigt, wie interreligiöses Lernen an der Realschule umgesetzt werden kann. Dafür werden die theologischen Voraussetzungen des interreligiösen Lernens benannt, die Schulart der Realschule charakterisiert und ihr Profil bestimmt, methodisch-didaktische Bedingungen erläutert sowie konkrete Modelle für den Unterricht vorgestellt.

Daniel Grassert ist Studienrat an einer bayerischen Realschule für die Fächer Deutsch und Katholische Religionslehre und hat diverse Schulbücher mitverfasst.
Zuletzt angesehen