Petra Hiebl

Lernwerkstätten an Schulen

aus der Perspektive von Schulleitern und Schülern
Reihe: Pädagogische Kinderforschung / Studies of the Educational Experience of Children
Lernwerkstätten an Schulen
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12705-1
  • 2
  • 2014
  • 344
  • broschiert
  • 34,90
Die Lernwerkstattbewegung in Bayern zeigt, dass Lernwerkstätten mit ihren zugrunde liegenden... mehr
Klappentext
Die Lernwerkstattbewegung in Bayern zeigt, dass Lernwerkstätten mit ihren zugrunde liegenden pädagogischen Konzepten ganz aktuell wieder als Raum für alternative Lernerfahrungen und Probehandeln aufgegriffen werden, um Schule und Unterricht neu zu denken. Gemeinsam ist den Lernwerkstätten, Lernen vom Schüler aus zu denken.

Will man Schülern Lernerfahrungen in Lernwerkstätten ermöglichen, muss die Frage gestellt werden, wie Lernwerkstätten gelingen können. Hierzu können die Ergebnisse der vorliegenden Studie, die Dimensionen für eine qualitätsvolle Implementierung, einen Qualitätsrahmen liefern.

Petra Hiebl ist seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
Zuletzt angesehen