Florian Bernstorff, Alfred Langewand (Hg.)

Darwinismus, Bildung, Erziehung

Historische Perspektiven auf das Verhältnis von Evolution und Pädagogik
Reihe: Texte zur Theorie und Geschichte der Bildung
Darwinismus, Bildung, Erziehung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11563-8
  • 31
  • 2012
  • 200
  • broschiert
  • 29,90
Der Einfluss des Darwinismus auf das pädagogische Denken an der Wende zum 20. Jahrhundert... mehr
Klappentext
Der Einfluss des Darwinismus auf das pädagogische Denken an der Wende zum 20. Jahrhundert führte lange Zeit ein Schattendasein in der Bildungsgeschichtsschreibung. Zu Unrecht. Die Beiträge dieses Bandes zeigen, wie verschiedenste Evolutionstheorien in vielfältiger Weise das damalige pädagogische Denken beeinflusst haben. Debatten um Mädchenerziehung oder den Inhalt von Schulbüchern, moral- und sozialpädagogische Ansätze bezogen sich, oft in legitimatorischer Absicht, auf Evolutionstheoreme, ebenso wie die Kinderforschung und die Psychologie des Chicagoer Pragmatismus.
Zuletzt angesehen