Sylvia Leitner, Ulrike Loch, Stephan Sting unter Mitarbeit von Rita Schrabeck

Geschwister in der Fremdunterbringung

Fallrekonstruktionen von Geschwisterbeziehungen in SOS-Kinderdörfern aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen
Reihe: Soziale Arbeit - Social Issues
Geschwister in der Fremdunterbringung
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50344-2
  • 14
  • 2011
  • 216
  • broschiert
  • 24,90
Das vorliegende Buch befasst sich erstmalig aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive... mehr
Klappentext
Das vorliegende Buch befasst sich erstmalig aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive empirisch mit der Geschwisterthematik. Es werden Perspektiven von Kindern und Jugendlichen auf Geschwisterdynamiken in SOS-Kinderdorf-Familien rekonstruiert. Diese stellen sich als grundsätzlich ambivalent heraus, da sie mit den Lebensgeschichten und den sozialen Kontexten verflochten sind. Die Herausbildung positiver Geschwisterbeziehungen ist demnach eine pädagogische Gestaltungsaufgabe, bei der es z.B. um die Auseinandersetzung mit Rivalität, den Aufbau von Vertrauen und Unterstützung und die Begleitung von Ablöseprozessen geht.
Zuletzt angesehen