Eckhard Meinberg

Leibliche Bildung in der technischen Zivilisation

Über den Umgang mit dem Leibe
Reihe: Pädagogik - SportKultur - Philosophie
Leibliche Bildung in der technischen Zivilisation
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11001-5
  • 3
  • 2011
  • 272
  • broschiert
  • 24,90
Zur Zeitsignatur der technischen Zivilisation gehört zentral die Neigung, das dem Menschen... mehr
Klappentext
Zur Zeitsignatur der technischen Zivilisation gehört zentral die Neigung, das dem Menschen Naturgegebene mehr und mehr in die Defensive zu drängen und einem schier grenzenlosen Gestaltungs- und Verbesserungswillen zu unterwerfen - eine Tendenz, die auch nicht folgenlos für eine auf das Leibsein bezogene Bildung bleibt. Deshalb wird in diesem Buch erstmalig versucht, auf diese Herausforderung mit dem Konzept einer leiblichen Allgemeinbildung zu antworten, die so wichtige Bereiche wie Gesundheit, Sport, Ökologie, Sexualität und Ästhetik umgreift. Eine erstrangige Aufgabe dieser auf den Formenreichtum der Leiblichkeit abzielenden Bildung besteht in der Entwicklung einer Verstehenskunst (Hermeneutik) des Leibseins, die zugleich ein unverrückbares Element der menschlichen Lebensführung darstellt.
Zuletzt angesehen