Tonio Oeftering (Hg.)

Texte zur Menschenrechtspädagogik

Reihe: Erinnern und Lernen. Texte zur Menschenrechtspädagogik
Texte zur Menschenrechtspädagogik
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10280-5
  • 7
  • 2009
  • 104
  • broschiert
  • 19,90
Im März 2008 veranstaltete das Freiburger Institut für Menschenrechtspädagogik (FIM) eine Tagung... mehr
Klappentext
Im März 2008 veranstaltete das Freiburger Institut für Menschenrechtspädagogik (FIM) eine Tagung zur Menschenrechtspädagogik. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem der Dialog zwischen den unterschiedlichen Disziplinen, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Die Vielseitigkeit der Zugänge spiegelt sich in den Beiträgen dieses Buchs wider. Es finden sich u.a. Aufsätze aus der Kinderrechtspädagogik, der psychotherapeutischen Arbeit mit Heranwachsenden, der politischen Bildung und der Gedenkstättenpädagogik, die sich letztlich alle mit der Frage beschäftigen: Wie kann die Vermittlung der Menschenrechte gelingen? Die Autoren der Beiträge sind Matthias Hugoth, Karin Joggerst, Stephan Marks, Tonio Oeftering, Bernd Overwien, Wilhelm Schwendemann und Helmut Wetzel.
Zuletzt angesehen