Silvia-Iris Beutel, Renate Hinz

Schulanfang im Wandel

Selbstkonzepte der Kinder als pädagogische Aufgabe
Reihe: Pädagogik: Forschung und Wissenschaft
Schulanfang im Wandel
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1388-8
  • 6
  • 2008
  • 272
  • broschiert
  • 24,90
Mit dem Eintritt in die Schule beginnt für Kinder ein biographisch bedeutsamer Lebensabschnitt.... mehr
Klappentext
Mit dem Eintritt in die Schule beginnt für Kinder ein biographisch bedeutsamer Lebensabschnitt. Hier gilt es vor allem der Entwicklung kindlicher Selbstkonzepte Beachtung zu schenken. Dies fordert von den Lehrenden eine pädagogische Expertise, die sich im jahrgangsübergreifenden und jahrgangsbezogenen Lehren und Lernen in der Schuleingangsstufe zu bewähren hat. Das Forschungsprojekt DÜnE, dessen Erträge in diesem Band vorgestellt werden, erkundet die Ent- wicklung lesekompetenzorientierter Selbstkonzepte im Rahmen einer wissenschaftlichen Schulbegleitforschung.
Zuletzt angesehen