Susanne Binder

Interkulturelles Lernen aus ethnologischer Perspektive

Konzepte, Ansichten und Praxisbeispiele aus Österreich und den Niederlanden
Reihe: Interkulturelle Pädagogik
Interkulturelles Lernen aus ethnologischer Perspektive
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-8260-8
  • 1
  • 2004
  • 304
  • broschiert
  • 24,90
Das Unterrichtsprinzip Interkulturelles Lernen kann dazu beitragen migrationsbedingten... mehr
Klappentext
Das Unterrichtsprinzip Interkulturelles Lernen kann dazu beitragen migrationsbedingten Anforderungen mit einer gewissen Kreativität zu begegnen, der Kreativität Raum zu verschaffen oder aber auch Konfliktpotentiale auszuloten und etwaige Hürden zu überwinden.

Susanne Binder, Lektorin am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kommission für Sozialanthropologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Forschungsschwerpunkte: Migrationsforschung, Kooperation zwischen Ethnologie und Bildungseinrichtungen, Flüchtlingsforschung.
Zuletzt angesehen