Marion Wagner (Hrsg.)

Wozu kirchliche Schulen?

Profile, Probleme und Projekte: Ein Beitrag zur aktuellen Bildungsdiskussion
Reihe: Texte zur Theorie und Geschichte der Bildung
Wozu kirchliche Schulen?
15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4880-9
  • 16
  • 2001
  • 184
  • broschiert
  • 15,90
Kirchliche Schulen sehen sich einer steigenden Nachfrage gegenüber. Diese Tatsache kann für die... mehr
Klappentext
Kirchliche Schulen sehen sich einer steigenden Nachfrage gegenüber. Diese Tatsache kann für die kirchlichen Schulen kein Grund sein, sich zufrieden zurückzulehnen, sondern gibt ihnen vielmehr Anlaß, sich der Frage nach dem unterscheidend Anderen der kirchlichen Schule zu stellen. Hanna Renate Laurien, Eckhard Nordhofen, Manfred Baldus, Volker Ladenthin, Klaus Mertes SJ und Marion Wagner beantworten die Frage aus bildungspolitischer, pädagogischer, theologisch-kirchlicher und juristischer Sicht. Doris Sennekamp macht deutlich, warum Eltern für ihr Kind eine kirchliche Schule wählen. Frido Pflüger SJ und Rüdiger Kaldewey zeigen stellvertretend für viele, wie sich die von ihnen geleiteten Schulen den Herausforderungen der Zeit stellen.
Zuletzt angesehen