Claudia Nagode

Grenzenlose Konstruktionen - konstruierte Grenzen?

Behinderung und Geschlecht aus Sicht von Lehrerinnen in der Integrationspädagogik
Reihe: Forum Behindertenpädagogik
Grenzenlose Konstruktionen - konstruierte Grenzen?
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5925-8
  • 8
  • 2002
  • 320
  • broschiert
  • 25,90
Welche Bilder von Behinderung und Geschlecht haben Lehrerinnen, die mit behinderten und... mehr
Klappentext
Welche Bilder von Behinderung und Geschlecht haben Lehrerinnen, die mit behinderten und nichtbehinderten Mädchen und Jungen arbeiten?

In diesem Buch wird analysiert, woraus individuelle Vorstellungen von Behinderung und Geschlecht entstehen, indem Konstruktionsprozesse von Lehrerinnen betrachtet werden. Behinderung und Geschlecht werden dabei nicht als Tatsachen sondern als kulturelle Ideen vorgestellt, die unsere Wahrnehmungen leiten. Zugrunde liegt eine (de)konstruktivistische Perspektive, die einen neuen Blick auf Behinderung ermöglicht und erstaunliche Analogien zwischen den beiden Konstruktionen sichtbar macht.
Zuletzt angesehen