Harald Ludwig, Christian Fischer, Reinhard Fischer (Hg.)

Montessori-Pädagogik und frühe Kindheit - Eine Revolution in der Erziehung?

Reihe: Impulse der Reformpädagogik
Montessori-Pädagogik und frühe Kindheit - Eine Revolution in der Erziehung?
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7890-2
  • 9
  • 2004
  • 232
  • broschiert
  • 19,90
Der vorliegende Band 9 der Reihe mit dem Titel "Montessori-Pädagogik und frühe Kindheit" ist... mehr
Klappentext
Der vorliegende Band 9 der Reihe mit dem Titel "Montessori-Pädagogik und frühe Kindheit" ist entstanden im Anschluss an eine Tagung, die von der deutschen Montessori-Vereinigung im Herbst 2003 in der Thomas-Morus-Akademie in Bensberg bei Köln durchgeführt wurde. In der aktuellen Bildungsdiskussion erkennt man zunehmend die Bedeutung der Förderung des jungen Menschen in der frühen Kindheit. Denn hier werden bereits entscheidende Grundlagen für die weitere Entwicklung gelegt. Die Tagung der Montessori-Vereinigung stand unter der Leitfrage, welche Impulse die seit Jahrzehnten weltweit erprobte und bewährte Pädagogik Maria Montessoris (1870 - 1952) und ihre Weiterentwicklung für diese Aufgabe zu geben vermag. Die Ergebnisse der Tagung werden in diesem Band dokumentiert. Ergänzend sind einige Texte und Materialien hinzugefügt, u. a. ein erstmals ins Deutsche übersetzter Vortrag Maria Montessoris aus ihrem Spätwerk zum Thema "Das junge Kind in der Familie". Die Herausgeber arbeiten am wissenschaftlichen Zentrum für Montessori-Pädagogik am Institut für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.
Zuletzt angesehen