Christian Lenhart

Computer als Sozialisationsfaktor

Der Einfluß des Computers auf die kindliche Sozialisation im familialen Kontext
Reihe: Beiträge zur Welt der Kinder
Computer als Sozialisationsfaktor
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-2590-6
  • 4
  • 1995
  • 312
  • broschiert
  • 24,90
In dieser qualitativ angelegten Studie wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung der Kontakt... mehr
Klappentext
In dieser qualitativ angelegten Studie wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung der Kontakt von Kindern mit dem Computer im familialen Umfeld für die Entwicklungs- und Sozialisationsprozesse innerhalb der Familien hat. Die Untersuchung zeigt, welche Rolle der Computer im Familiensystem spielt und wie er in die familiale Interaktion eingebettet ist. Die Strategien, mit denen Familien den Computer in ihren Alltag zu integrieren versuchen werden ebenso aufgezeigt wie die familiären Konstellationen und Konfliktfelder, die aus diesen Integrationsversuchen resultieren.

Christian Lenhart, geboren 1962, Diplom-Pädagoge, studierte Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Dort ist er seit 1989 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik tätig.
Zuletzt angesehen