Karlpeter Elis (Hg.)

weiß - grüne - kultur - felder

Reihe: Festschriften
weiß - grüne - kultur - felder
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7959-3
  • 2004
  • 272
  • broschiert
  • 29,90
Das Künstlerzentrum "Forum Stadtpark", die Dreiländer-Biennale "trigon", der... mehr
Klappentext
Das Künstlerzentrum "Forum Stadtpark", die Dreiländer-Biennale "trigon", der Avantgardefestival "steirischer herbst", die Musikfestspiele "styriarte" oder die "Kulturhauptstadt Europas 2003" sind nur einige der kulturellen Aktionen, die Graz und die Steiermark weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht und in den kulturellen Mittelpunkt gestellt haben.

Zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern des Landes war es vor allem Kurt Jungwirth, der den von Hanns Koren initiierten, grenzüberschreitenden Weg nicht nur fortsetzte, sondern mit neuen Impulsen realitätsnah zu neuen Höhen führte.

Die zahlreichen Beiträge der aus den unterschiedlichsten Sparten kommenden Autorinnen und Autoren dieses Buches manifestieren in ihrer Gesamtheit die sprichwörtliche, Beispiel gebende "steirische Breite" des Kulturschaffens in der Grünen Mark.

Karlpeter Elis lehrt und forscht mit dem Schwerpunkt für Aus- und Weiterbildung an der Abteilung für Erwachsenenbildung sowie im Bereich der Schrift- und Farbpsychologie am Medienkundlichen Lehrgang der Karl-Franzens-Universität Graz.
Zuletzt angesehen