Julia Klossek

Diagnose, Modellierung und Förderung literarischer Kompetenz am Beispiel der Teilkompetenz "Charaktere"

Reihe: Literaturwissenschaft
Diagnose, Modellierung und Förderung literarischer Kompetenz am Beispiel der Teilkompetenz "Charaktere"
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-13192-8
  • 1
  • 2015
  • 264
  • broschiert
  • 34,90
Was ist literarische Kompetenz? Lässt sie sich messen? Wenn ja, wie? Der Sichtung des... mehr
Klappentext
Was ist literarische Kompetenz? Lässt sie sich messen? Wenn ja, wie?

Der Sichtung des Forschungsdiskurses zu diesen Fragen schließt sich die Herleitung eines umfassenden Modells literarischen Verstehens an, in dem die literarische Kompetenz als eine Variable verortet ist. Die heuristische Überprüfung einer Teilkompetenz literarischer Kompetenz erfolgt mit Mitteln der empirischen Bildungsforschung. Zudem wird der Einfluss sowohl hierarchieniedriger Leseprozesse als auch ausgewählter affektiver Komponenten auf die literarische Kompetenz überprüft.

Julia Klossek ist seit 2012 Lehrerin für Deutsch, Englisch und Deutsch als Fremdsprache am Albrecht-Dürer-Gymnasium in Hagen.
Zuletzt angesehen