Kathrin Ackermann, Susanne Winter (Hg.)

Nach allen Regeln der Kunst

Werke und Studien zur Literatur-, Kunst- und Musikproduktion. Für Peter Kuon zum 60. Geburtstag
Reihe: Austria: Forschung und Wissenschaft - Literatur- und Sprachwissenschaft
Nach allen Regeln der Kunst
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50483-8
  • 23
  • 2013
  • 312
  • broschiert
  • 39,90
Diese Festschrift für den Romanisten Peter Kuon greift in zweifacher Weise die fruchtbaren... mehr
Klappentext
Diese Festschrift für den Romanisten Peter Kuon greift in zweifacher Weise die fruchtbaren Anregungen auf, die von der 1960 gegründeten Schriftstellergruppe Oulipo ("Ouvroir de littérature potentielle") ausgegangen sind: Sie enthält zum einen analytische Untersuchungen zu Werken der Literatur, Musik und Bildenden Kunst, die sich ihre eigenen Regeln gegeben haben - vom petrarkistischen Sonett bis zum minimalistischen Songtext -, und gibt zum anderen Beispiele dafür, wie sich durch freiwillig gewählte Regeln kreatives Potential entfaltet. Die dabei entstandenen Pastiches, Parodien und oulipistischen Texte werfen ein humorvoll-kritisches Licht auf den Wissenschaftsbetrieb.
Zuletzt angesehen