Bernd Oei

Flaubert

Die Entzauberung des Gefühls
Reihe: Grenzgänger zwischen Philosophie und Literatur
Flaubert
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10992-7
  • 3
  • 2010
  • 320
  • broschiert
  • 29,90
Die Monografie legt den Schwerpunkt auf den philosophischen Anspruch des Autors, seine... mehr
Klappentext
Die Monografie legt den Schwerpunkt auf den philosophischen Anspruch des Autors, seine Besonderheit des Stils und einzigartige Stellung zwischen dem Realisten Balzac und dem Naturalisten Zola. Sie thematisiert seine drei wichtigsten Beziehungen zu den Schriftstellern Louise Colet, George Sand und Turgenjew.

Analogien zu anderen Autoren wie Hugo, Stendhal oder Baudelaire helfen, sein Trauma der Märzrevolution besser zu verstehen.

Im Zentrum der Romane Madame Bovary und den beiden Versionen der Erziehung des Herzens stehen Illusion und Desillusionierung von Liebe, Politik und Ideal. Bouvard und Pécuchet sowie Die Versuchung des heiligen Antonius bilden eine philosophische Enzyklopädie.

Bernd Oei, Magister der Philosophie und Romanistik, studierte in Bremen, Hamburg und Bordeaux und veröffentlichte über Nietzsche, Hölderlin, Rilke und Camus.
Zuletzt angesehen