Gisela Febel, Natascha Ueckmann (Hg.)

Europäischer Film im Kontext der Romania

Geschichte und Innovation
Reihe: FOLIES Forum Literaturen Europas
Europäischer Film im Kontext der Romania
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-0941-6
  • 5
  • 2008
  • 320
  • broschiert
  • 29,90
Wer an europäisches Kino denkt, hat oft als erstes Filme aus romanischen Ländern im Sinn, etwa... mehr
Klappentext
Wer an europäisches Kino denkt, hat oft als erstes Filme aus romanischen Ländern im Sinn, etwa von Buñuel, Chabrol, Fellini und anderen. Der Film ist sicherlich eines der wirksamsten Mittel ist, mit denen die Romania im 20. und 21. Jahrhundert medialen Einfluss auf Europa und darüber hinaus nimmt. Der Sammelband untersucht daher an exemplarischen Beispielen die Geschichte und Wechselwirkung der romanischen Filmproduktion im europäischen Kontext mit besonderem Blick auf deren Innovationskraft und deren Zusammenwirken bei der Konstruktion eines europäischen Bildgedächtnisses. Im Zentrum steht die Frage, inwiefern hier ein eigenes Ensemble von Sehweisen und kinematographischem Erzählen entwickelt wird und so ein spezifisches interpikturales Netz von Bildtechniken und Topoi entsteht.
Zuletzt angesehen