Matthias von der Bank

Die Ulmer Chorpfeilerpropheten

Eine Untersuchung zu ihrer kunsthistorischen Stellung in der Skulptur um 1380
Reihe: Schriften aus dem Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Die Ulmer Chorpfeilerpropheten
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12833-1
  • 6
  • 2014
  • 320
  • broschiert
  • 34,90
Die Ulmer Chorpfeilerpropheten gehören zu den herausragenden Skulpturen aus der Zeit um... mehr
Klappentext
Die Ulmer Chorpfeilerpropheten gehören zu den herausragenden Skulpturen aus der Zeit um 1380. Dennoch fanden sie in der Kunstgeschichte bisher nur wenig Beachtung, weil sie unzugänglich hoch oben am Ulmer Münsterchor stehen. Erstmals ist eine wissenschaftliche Untersuchung dieses bedeutenden Ensembles aus unmittelbarer Nähe durch die Restaurierung des Chores möglich geworden. Die Ergebnisse der kunsthistorischen Analyse der einzelnen Propheten im Kontext der parlerischen Skulptur wird mit diesem Band vorgelegt.

Dr. Matthias von der Bank wurde 2011 über süddeutsche Skulptur des 14. Jahrhunderts promoviert und erforschte von 2012 bis 2014 als Stipendiat der Fritz Thyssen Stiftung im Rahmen eines Kieler Forschungsprojektes die Ulmer Propheten.
Zuletzt angesehen