Christian Schulz

Die Pfarrkirche Osterwohle in der Altmark

Studien zur nachreformatorischen Umgestaltung einer mittelalterlichen Patronatskirche
Reihe: Schriften aus dem Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Die Pfarrkirche Osterwohle in der Altmark
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12007-6
  • 4
  • 2013
  • 200
  • broschiert
  • 19,90
Komplexe Verknüpfungen birgt der um 1620 fast einheitlich bewahrte Kirchenumbau, der die... mehr
Klappentext
Komplexe Verknüpfungen birgt der um 1620 fast einheitlich bewahrte Kirchenumbau, der die protestantische Neuordnung mit repräsentativen Herrschaftsansprüchen verquickt. Selbstbewusst präsentiert die Patronatsfamilie v. d. Schulenburg ein theologisch weltanschauliches Raumkonzept, das regionale, ferner kosmopolitische Beziehungen zu Handelszentren wie Residenzen erkennen lässt. Die Stifter treten als Mittler zwischen Irdischem und Himmlischem hervor und lassen das "wessen Gebiet, dessen Religion" einer aufstrebenden, sich aus gewohnten Strukturen lösenden Familie "reich bebildert" erkennen.

Christian Schulz verknüpft als Doktorand seine historischen und theologischen Studien mit dem erlernten Goldschmiedehandwerk.
Zuletzt angesehen