Margret Weber-Reich

Die Architektur der Villa Chigi alle Volte von Baldassarre Peruzzi

Zur Darstellung des Systems der Ordnung
Reihe: Architektur
Die Architektur der Villa Chigi alle Volte von Baldassarre Peruzzi
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1995-8
  • 6
  • 2009
  • 336
  • broschiert
  • 34,90
Baldassarre Peruzzi nimmt mit seinem baukünstlerischen Werk eine Sonderstellung innerhalb der... mehr
Klappentext
Baldassarre Peruzzi nimmt mit seinem baukünstlerischen Werk eine Sonderstellung innerhalb der Renaissance ein. Die immer wiederkehrenden räumlichen Dissonanzen sind stilistische Merkmale seines Schaffens. Um sich seinem ausgeprägten Individualstil zu nähern und die Handschrift seiner Künstlerpersönlichkeit herauszuarbeiten, wird die Villa Chigi Alle Volte bei Siena in ihrer konkreten Erscheinung untersucht. Sowohl die Einzelarchitekturen als auch die Gesamtanlage der Villa werden von der entwurflichen Vorgehensweise her erklärt. Unter der Voraussetzung der geometrischen Entwicklung des Entwurfes wird mit der Methode der Rissanalyse das Objekt aus dem typologischen und stilistischen Zusammenhang herausgelöst, der Entwurf in begrifflich-fassbare Teile zerlegt und in konkret-anschaulicher Weise sukzessive nachgezeichnet. Andere, in derselben Weise untersuchte, kunstwissenschaftlich belegte Architekturen Peruzzis zeigen die gleichen Ergebnisse. Damit wird es möglich, zu den Strukturprinzipien dieser Architekturen vorzudringen und sie zu benennen. Mit den Ergebnissen der Analysen ergibt sich darüber hinaus ein, von entwurfsmethodischer Seite ausgehender, neuer Aspekt zur bislang nicht eindeutig geklärten Urheberfrage der Sieneser Villenanlage.
Zuletzt angesehen