Ingo Sperl, Gisela Suliteanu

Die Totenklage in Rumänien Musikethnologische und psychologische Studien

Bocetul în România Studii etnomuzicologice si psihologice
Reihe: Studien zur interdisziplinären Thanatologie/ Studies in interdisciplinary Thanatology
Die Totenklage in Rumänien Musikethnologische und psychologische Studien
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-3473-5
  • 5
  • 1998
  • 376
  • gebunden
  • 30,90
In ländlichen Regionen Rumäniens beklagen die Frauen bis in die heutige Zeit ihre Toten. Die... mehr
Klappentext
In ländlichen Regionen Rumäniens beklagen die Frauen bis in die heutige Zeit ihre Toten. Die Totenklagen sind schmerzlicher Ausdruck der Trauer. In dem vorliegenden zweisprachigen Band (rumänisch/ deutsch) werden Beispiele von Totenklagen vorgestellt und unter musikethnologischen Gesichtspunkten analysiert. In einem weiteren Teil werden die Klagen auf der Grundlage moderner Trauerforschung untersucht. Ein Ergebnis ist, daß die Totenklagen eine wichtige psychohygienische Wirkung haben und mit den Zielen der Trauerbegleitung innerhalb der Hospizbewegung übereinstimmen. Die Verfasser bezeichnen die Totenklagen als "verborgenen und wiederentdeckten Schatz" innerhalb der rumänischen Volkskultur.

Ingo Th. Sperl, evangelischer Pfarrer und Volkskundler, Initiator von Hospizinitiativen, Mitbegründer des Netzwerks T.A.U. (bundesweites Netzwerk von TrauerbegleiterInnen).

Preot evanghelic si folclorist, Initiator al miscarii Hospiz, Co-fondator a retelei T.A.U. (retea pe tara a ^insotitoarelor celor ^indoliati).

Gisela Suliteanu, Dr. phil., Psychologin, Musikethnologin, Mitbegründerin des Instituts für Ethnographie und Volkskunde in Bukarest, zahlreiche Veröffentlichungen über Tänze, Wiegenlieder und Totenklagen im In- und Ausland, lebt im Ruhestand in Bukarest/Rumänien.

Psiholoaga si etnomuzicoloaga, Co-fondatoare a Institutului de Etnografie si Folclor din Bucuresti. Multiple publicatii despre dansuri, cântece de leagan si bocete ^in tara si strainatate, traieste ^in Bucuresti ca pensionara.
Zuletzt angesehen