Marte Zepernick

"Heilige Bäume" in der antiken griechischen Religion

Reihe: Antike Kultur und Geschichte
"Heilige Bäume" in der antiken griechischen Religion
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14697-7
  • 21
  • 2020
  • 232
  • broschiert
  • 34,90
Verehrten die Griechen Bäume? Weissagte die Eiche des Zeus in Dodona? Dieses Buch widmet... mehr
Klappentext
Verehrten die Griechen Bäume? Weissagte die Eiche des Zeus in Dodona? Dieses Buch widmet sich einer bisher wenig beachteten Thematik der griechischen Religion. Die althistorische Untersuchung geht vor allem anhand der literarischen Quellen archaischer, klassischer und hellenistischer Zeit dem Phänomen des "heiligen Baumes" im antiken Griechenland nach. Berühmte Exemplare, von der Eiche in Dodona bis zu den Moriai, besonderen Olivenbäumen in Attika, stehen im Vordergrund. Unter Berücksichtigung von Bäumen in Hainen und Baumnymphen werden die Funktion und Bedeutung "heiliger Bäume" betrachtet.

Marte Zepernick studierte Alte Geschichte und Klassische Archäologie in Göttingen, Leeds und Halle (Saale).
Zuletzt angesehen