Almir Ibric

Transkulturelle Automatismen

Philosophie - Kompetenz - Methoden
Reihe: Kulturwissenschaft / Cultural Studies / Estudios Culturales / Études Culturelles
14,52 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50976-5
  • 61
  • 2020
  • 120
  • broschiert
  • 16,80
Die Vielfalt der wissenschaftlichen Disziplinen, die sich mit dem Begriff der... mehr
Klappentext
Die Vielfalt der wissenschaftlichen Disziplinen, die sich mit dem Begriff der Transkulturalität beschäftigen, wächst unaufhaltsam. Philosophie, Naturwissenschaften, Sozial- und Geisteswissenschaften etc., entwickeln, kommentieren und nutzen diesbezügliche Theorien. Der Begriff der transkulturellen Automatismen wird zum ersten Mal in die Diskussion über die Transkulturalität eingeführt. Dieser Begriff soll den Weg zur Aneignung der transkulturellen Kompetenz und Beschäftigung mit der transkulturellen Philosophie ebnen und erleichtern.

Dr. Almir Ibri'c ist Philosoph und Autor aus Wien. Er lehrt an verschiedenen Bildungseinrichtungen im Bereich der Philosophie-, Religions- und Sozialwissenschaften sowie des Integrations- und Diversitätsmanagements.
Ankündigung
Die "Arabellion" und ihre Auswirkungen
Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS) (Hg.)
Die "Arabellion" und ihre Auswirkungen
Ankündigung
Sterbebegleitung in der ambulanten Hospizarbeit
Werner Schneider, Julia von Hayek, Christine Pfeffer
Sterbebegleitung in der ambulanten Hospizarbeit
Ankündigung
Zuletzt angesehen