Miryam Eser, Eva Tov, Pascale Meyer

Deutsche in der Schweiz - Ähnlich und doch verschieden

Reihe: Swiss aktuell
Deutsche in der Schweiz - Ähnlich und doch verschieden
16,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-80133-3
  • 1
  • 2012
  • 104
  • broschiert
  • 16,90
Schweizer und Deutsche - eine nicht immer spannungsfreie Nachbarschaft. Dafür sorgen u.a. die in... mehr
Klappentext
Schweizer und Deutsche - eine nicht immer spannungsfreie Nachbarschaft. Dafür sorgen u.a. die in der Schweiz arbeitenden Deutschen. Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit dem betrieblichen Miteinander. Wie nehmen sich Schweizer und deutsche Mitarbeitende gegenseitig wahr? Was können Unternehmen zu einem besseren gegenseitigen Verständnis beitragen? Diesen Fragen ist ein CH-D gemischtes Autorinnenteam, tätig in Forschung und Praxis, mit einer Online-Befragung nachgegangen und konnte aufschlussreiche Unterschiede im Kommunikations- und Führungsverhalten feststellen. In den meisten Unternehmen gilt das Ansprechen solcher Unterschiede und Konflikte als Tabu. Dieser Band versucht, dazu beizutragen, betriebliche und damit gesellschaftliche Probleme einer Lösung näherzubringen.

Dr. Miryam Eser Davolio, Erziehungswissenschaftlerin, forscht und lehrt zu Migrations- und Rassismusfragen an der Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel.

Prof. Dr. Eva Tov, Psychologin, Dozentin mit den Schwerpunkten Qualitäts- und Organisationsentwicklung sowie Konflikt, Gewalt und Integration an der Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel.

Pascale Meyer, Organisationsberaterin und Juristin, berät Unternehmen, Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen in Veränderungsprozessen in Deutschland und der Schweiz mit dem Fokus Unternehmenskultur.
Zuletzt angesehen