Alexandra Locher, Jolanda Nydegger, Sabina Bellofatto (Hg.)

Bilder und Zerrbilder Italiens

Reihe: Zürcher Italienstudien
Bilder und Zerrbilder Italiens
31,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-80066-4
  • 1
  • 2010
  • 312
  • broschiert
  • 31,90
Seit der Antike inspirierte und polarisierte Italien Kunst, Wissenschaft und Politik. So... mehr
Klappentext
Seit der Antike inspirierte und polarisierte Italien Kunst, Wissenschaft und Politik. So entstanden vielfältige Italienbilder. Diese spiegeln häufig mehr die Sehnsüchte und Bedürfnisse der jeweiligen Betrachter als die italienischen Wirklichkeiten.

Die Autoren dieses Buches gewähren Einblicke in diesen Kulturraum, indem sie als ausgewiesene Experten ihrer Disziplin - Archäologie, Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte, Geschichte, Theologie - verschiedene Themen und Epochen untersuchen.

Die Forschungsergebnisse zeigen, wie Italien einerseits von seiner Geschichte und Kultur geprägt und andererseits für den europäischen Raum zum Sehnsuchts- und Reflexionsort wurde.
Zuletzt angesehen