Claudia Jeschke, Helmut Zedelmaier (Hg.)

Andere Körper - Fremde Bewegungen

Theatrale und öffentliche Inszenierungen im 19. Jahrhundert. Unter Mitarbeit von Anne Dreesbach und Gabi Vettermann
Reihe: Kulturgeschichtliche Perspektiven
Andere Körper - Fremde Bewegungen
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-8546-1
  • 4
  • 2005
  • 360
  • broschiert
  • 29,90
Wie wird das "Fremde" gemacht, welchen Regeln folgt seine Inszenierung, welche Rolle spielen... mehr
Klappentext
Wie wird das "Fremde" gemacht, welchen Regeln folgt seine Inszenierung, welche Rolle spielen dabei Körper und Bewegung? Diesen Fragen geht der vorliegende Sammelband mit Beiträgen von Theater- und Tanzwissenschaftlern, von Literaturwissenschaftlern, Historikern, Kunsthistorikern, Volkskundlern und Ethnologen nach. Im Fokus steht das "lange" 19. Jahrhundert, als neu formierte Disziplinen wie Anthropologie, experimentellen Psychologie und Physiologie sowie neu entwickelte Darstellungsmethoden wie Vermessung und Photographie veränderte Bedingungen und Kontexte für die "kulturelle Inszenierung von Fremdheit" entstehen ließen.
Zuletzt angesehen