Christoph Kreileder

Die Relevanz der Kommunikationswissenschaft für Public-Relations-Praktiker

Eine qualitative Studie zur Rolle des Fachs in der Wissensgesellschaft
Reihe: Kommunikationswissenschaft
Die Relevanz der Kommunikationswissenschaft für Public-Relations-Praktiker
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12593-4
  • 5
  • 2014
  • 392
  • broschiert
  • 34,90
Diese qualitative Studie beschäftigt sich mit der Frage, welche Relevanz die... mehr
Klappentext
Diese qualitative Studie beschäftigt sich mit der Frage, welche Relevanz die Kommunikationswissenschaft für Public-Relations-Praktiker besitzt. 40 Interviews mit PR-Profis förderten ein ganzes Spektrum an unterschiedlichen Bewertungen zutage. Ein zentrales Ergebnis vor dem Hintergrund des theoretischen Konzepts der Wissensgesellschaft lautet, dass das Fach am ehesten für die PR- Beratung eine strategische Ressource darzustellen scheint. Die in der Praxis bekanntesten Fachvertreter sind die Forscher aus Leipzig mit ihrer klaren Fokussierung auf das Thema Kommunikationsmanagement.

Christoph Kreileder promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Zuletzt angesehen